Einführung in das Schamanische Arbeiten

- ein Schamanisches Selbsterfahrungsseminar -

Termine:

10./11. Oktober 2020

Ort:

Musikprojekt Höhenkirchen,

Mesnerstraße 1,

85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn


In diesem Seminar werden elementare Methoden der Schamanischen Heilarbeit, wie die Schamanische Reise, erfahrungsbezogen und praxisnah vermittelt. Den Teilnehmenden wird die Möglichkeit gegeben, durch das Arbeiten mit Trommeln in Kontakt mit der nicht-alltäglichen Wirklichkeit zu kommen und ihre persönlichen spirituellen Begleiter kennen zu lernen, sowie diesen Kontakt zum Zweck der Heilung zu nutzen.

Hierdurch wird es den Teilnehmenden ebenfalls ermöglicht einen heilsamen Zugang zu sich selbst kennen zu lernen und somit die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren oder zu stärken. Die vermittelten Methoden werden klar abgegrenzt und gut beschrieben, sodass die Teilnehmenden auch nach dem Seminar eigenständig ihre Erfahrungen weiter vertiefen können und somit dieser Zugang zur Selbstheilung ggf. ein Teil des Alltags werden darf.

 

Das Seminar findet bewusst in kleinen Gruppen statt, sodass individuell auf die Teilnehmenden eingegangen werden kann.

 

Teilnehmerzahl: 4 - 6

Zeit: Sa & So jeweils 10:00 – 17:00 Uhr (inkl. Mittagspause)

Kosten: 115.- Euro p.P. (ohne Verpflegung)

 

Bitte mitbringen: Iso-Matte, Kissen, ein Tuch zum Augen abdecken, eine Rassel

 

Selbstverständlich werden die nötigen Infektionsschutzmaßnahmen bereitgestellt und der Workshop kann mit einem Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Teilnehmenden stattfinden.


Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.